Alle Suchergebnisse „Nympfe“

Es wurden 2 Ergebnisse für den Suchbegriff „Nympfe“ gefunden.



Bücher (1)


I´ll die another day
lola.kiki I´ll die another day

let´s go crazy

  • Fantasy
  • Deutsch
  • 2299 Wörter
  • Ab 14 Jahren
  • 500
  • 18
Ich bin Clara Siara Lane. Verrückt, charotisch, durchgeknallt und unverfehlbar. Meine Familie würde ich verrückt, charotisch und überfüllt nennen. Wir sind [mehr]

Stichwörter: Liebe, Vampir, Nympfe, Wassernympfe, Feuernympfe, Hexe, Hexer, Dämonen, Teufel, Gott, Liebe, Verhängnis, böse Jungs, Fantasy, lustig, verrückt, charotisch, durchgeknallt, [mehr]

Kostenlos

Keine weiteren Ergebnisse

User (1)


nympfe
nympfe
  • Deutsch
..well... ..about me... I’m lucky to be a passionate & highly skilled Illustrator. Comix & Mangakas, Animated-Stories, Cartoons, Image-Philosophies and "deviant-arts", are my favourites. But it"s been a while, since I set on a Board, killing "Copics"...still love it !!! See on: http://nympfe.deviantart.com/gallery/ joa... In fact, Im doing everything, to not get depressed or insane from boredom... on the other Side Im trying to ignore all the Horror going on around me, without going completely maniac insane every day, a little bitlike everybody else. I worked for a long time in Nightshifts earning my wealth, making too much Party in the Weekends, spending it all...it was a greater time and the worst lesson I had to concur... There is no diurnal rhythm in my metabolism, or in my EverydayLife and I need a lot of entertainment, to come through the week... now its quite different, coz these days we all have to do Jobs for starvation wages. But somehow, Im still living as if, theres no tomorrow..Well, I try to believe, theres still a DeSTiNaTioN for the way I took... and LiFe starts proving, that Im right and wrong, as we all are, when we try to tempt Fate. Somehow Im quite LucKy this DaYs. I learn to love my EveRyDayLife, still WeB-2.0-addicted and CraZy, as I used to handle itthere was a U-TuRn , but what exactly have to happen now, is an interesting QuesTioN, coz Im still gambling this GaMe honestly, even if it would be easier to cheat...funny somehow and quite better, than GooD! I LOVE TO LEARN !! Ich bin mein einzig wahrer HeLD!!! ...mir fehlt da vollkommen die Abstraktion, weil ich von mir imma so eingenommen und beeindruckt bin, das ich einfach keine Götzen neben mir dulde... Fakt ! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Nachdem also schon mal abgeklärt ist, dass ich nun mal mein einzig wahrer und größter Held & GoTT bin, gibt es noch mehr... ÜBER MICH : Ich bin eigentlich recht SiMPeL... (....auch wenn das PhiLoSoPHiE-Studium die Sprache und das Denken, derart kompliziert klingen lässt...) Ich schreibe mindestens genau so gerne, wie ich zeichne. Ich gehe darin auf zu analysieren, zu beobachten und zu urteilen und ich halte es auch zu gerne, in wortblühenden Exzerpten, Protokollen und argumentativen Erörterungen fest. Zum Journalismus fehlt mir leider das nötige Interesse für Medien und für die Wissenschaft bin ich zu unruhig und zu träumerisch. Deswegen dichte ich wohl gern. Vers oder Prosa ist beides normativ faszinierend und recht schön im Effekt, wenn man sich der literarischen Stilmittel aus Alt-, Neudeutsch und der Gegenwart bedient. Ich glaube ich mag einfach die Sprache...schließlich rede, telefoniere und chatte ich auch recht viel. Allerdings führe ich kein sonderlich produktives Dasein, auch wenn ich permanent etwas effektvoll-krass oder analysierend-verhalten Reflektierendes aus meiner Erfahrung hervorbringe. Ich habe es einfach versäumt, die brotlos kreative Laufbahn eines Künstlers einzuschlagen. Ich befürchte, mich ängstigte das künstlerische Leben, mit seiner existenziellen Komplexität. ...also habe ich einen anderen WeG genommen, und weiß eigentlich gar nicht so recht weshalb, denn einfacher oder sicherer, ist die Existenz dadurch keines Wegs geworden... Ich habe beschlossen zu Leben, wie es gerade passt & es passt eben nicht so ganz ! Das ist durchaus etwas anstrengend, da ich durchaus weiter hinaus denke, als bis morgen... ...zumindest sorgt das für Abwechslung... ...und GuteN ScHLaF... °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° SCHLAF ... DIE AUGEN SCHWER, DIE GLIEDER MÜDE UND DER VERSTAND VERWEIGERT SICH. GEDANKEN SCHEINEN WIE DIE SÜNDE UND BRENNEN HELLER, ALS DAS LICHT. DER WUNSCH STEHT NACH DEM SÜSSEN KOMA, NACH DEM VERGESSN, NICHT MEHR SEIN, NACH EINEM TODÄHNLICHEM SCHLUMMER IN WÄRME UND FÜR SICH ALLEIN. IN HEISSEN KISSEN SICH VERWÜHLEN. NICHTS HÖREN WOLLEN ODER SEH..N. NICHTS VON DER KÄLTE DRAUSSEN SPÜREN. DEM TRÄUMEN NICHT MEHR WIEDERSTEHN. DIE AUGEN SCHLIESSEN UND GLEICH ATMEN. VERFALLEN IN DAS BUNT DES LICHTS. GENAU ERSPÜHREN WIE GEDANKEN SUBSTANZ ERZEUGEN AUS DEM NICHTS. SICH FALLEN LASSEN IN DIE FLUTEN VON ORTEN, MENSCHEN, EMOTION. SO VIEL VOM BÖSEN UND VOM GUTEN, DENN DIESES SEIN IST EINFACH SCHÖN. DIE DECKEN ENGER UM SICH ZIEHEND DEN KOPF IN DAUNEN FEST GEDRÜCKT, DER REALITÄT IM TRAUM ENTFLIEHEND, MACHT MEINE SEELE SICH VERRÜCKT. VERLANGEN SCHÜREN OHNE GNADE. WÜNSCHE ERWECKEND OHNE SINN. UND ALLES DAS IN EINER KLARHEIT, DASS ICH VERSTEHE, WAS ICH BIN. WO DIE BERÜHRUNG EINES ANDREN NICHT MEHR BEDEUTET, ALS MEIN SEIN. WO VIELE DIE ERKENNTNIS FANDEN, DASS UTERSCHIDLICHKEIT VEREINT. MIT TRÄUMEN WÜNSCHE SICH ERFÜLLEN, DEREN ERFÜLLUNG NÖTIG IST. DIE WUNDEN EINES HERZENS FÜLLEN MIT EIS, DAS SCHMILZT UND SCHNELL ZERFLIESST. UND IM ENTSCHEIDENDEN MOMENTE, WENN ALLES FAST REAL ERSCHEINT, IST JEDER TRAUM EINMAL ZU ENDE UND MAN IST NICHT UNENDLICH FREI... © J.E.Z. aka Nymphe °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Keine weiteren Ergebnisse
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page